Kirchweih 2015

Gottesdienst für Groß und Klein
zum Beginn der Kirchensanierung in Dietfurt

Sonntag, 10. April um 10.00 Uhr in der Johanneskirche Dietfurt

Ein besonderer Gottesdienst zum Beginn der großen Kirchensanierung in Dietfurt. Groß und Klein sind eingeladen, die Kirche auf neue Weise kennenzulernen. Vier Stationen erwarten Sie: die Kirche als Baustelle, die Kirche als Ort der Stille, die Kirche als lebendige Gemeinschaft, die Kirche als Ereignis des Heiligen.
Gemeinsam werden wir den Beginn der Jahrhundertsanierung der Dietfurter Kirche begehen. Vom Landesamt für Denkmalpflege wird die Dietfurter Johanneskirche „als eine der ältesten Pfarrkirchen im südlichen Teil des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen“ eingestuft. Zitiert aus dem denkmalrechtlichen Gutachten des Bayrischen Landesamtes für Denkmalpflege vom 8. Mai 2015. Eine alte Kirche erhalten und mit neuem Leben füllen.
Seien Sie dabei!

 

 

-----------------------------------------------------------------

 

 

 

Projektziele der Kirchhofsanierung 2014

- Ersatz der desolaten Treppenanlage zur Beseitigung der Gefahrenstellen
- Barrierearmer Zugang zum Kirchhofgelände
- Erhalt eines christlichen Kulturdenkmales in Altmühlfranken
- Werthaltige Realisierung bei klarer Ausrichtung an der Finanzierbarkeit
- Bereicherung des Dietfurter Ortsbildes durch eine gefällige Gesamtlösung

 

Zum Gleichgewicht der Finanzierungswaage benötigen

wir bitte noch Ihre Mithilfe

Ihr Ansprechpartner: Kirchengemeinde Dietfurt-Schambach, Pfr. Gagesch
Kirchenbuck 2
91757 Treuchtlingen
Telefon: 09142/8516
Internet u. E-Mail http://www.dietfurt-evangelisch.de ; Pfarramt [dot] Dietfurt [at] t-online [dot] de
Aktuelles Sp.konto: Ev. KG Dietfurt 220556617; BLZ: 76450000 Spk. MiFra-Süd

Spenden ab 500 € werden auf Wunsch auf einer Spender-Tafel namentlich erwähnt

 

 

 

-----------------------------------------------------------------