Kinder und Jungschararbeit

Bericht über die Kinderkirche 2010

März:      
Am 1. März   begrüßten wir Pfarrer Gagesch spontan mit dem Lied „Einfach Spitze, dass du da bist“ im Hof des Dietfurter Pfarrhauses.
April:
Vorbereitungen zur Begrüßung des neuen Pfarrers; Dazu gestalteten wir Blumen aus Tonpapier und schrieben Willkommenswünsche darauf.
Mai:
Frühlingspicknick im Schambacher Kirchhof mit offizieller Begrüßung von Pfarrer Gagesch durch die Kinderkirchen-Kinder. Dabei löcherten die Kinder den neuen Pfarrer mit vielen neugierigen Fragen über sein Privatleben.
Juni:
Abschlussradeltour in den Treuchtlinger Kurpark zum Barfusspfad mit anschließendem, erfrischendem Abstecher ins Wassertretbecken. Mit einem Wiesengebet verabschieden wir uns in die Sommerpause.
September:
Kirchweih in Dietfurt mit Einblick in geschichtliche Vergangenheit der Johanneskirche. Anschließend verzierten wir Lebkuchenherzen mit buntem Zuckerguss.
Oktober:
Kinderbibeltage in Dietfurt
November:
Kinderkirche am Buß- und Bettag; Wir trafen Vorbereitungen für den Dietfurter Adventsbasar. Dazu fädelten wir mit den Schulkindern Ketten aus Naturmaterialen auf, die Kleinen schliffen Holzengel ab und verpassten ihnen Aufhänger. Den Erlös unserer Bastelarbeiten (100 Euro) wollten die Kinder an die Kinderschicksale Mittelfranken spenden.
Dezember:
Das Thema für die weihnachtliche Kinderkirche war schnell festgelegt. Da die Naturmaterialketten beim Basar reißenden Absatz gefunden hatten und viele Kinder ihr eigenes Schmuckstück nicht mehr kaufen konnten, bastelten wir kurzerhand Nachschub. Zum Abschluss der Kinderkirche überreichten wir Frau Schwenk von den Kinderschicksalen unsere Spende.